Kunstvita

Michaela Jordan

Lebt in Berlin

Grafikerin
Mediengestalterin
EB-Tonfrau,
Illustratorin
Autorin
Dozentin

Künstlerin

Geb: 1970

In: Köln

Schule: Grundschule, Much
Paul Klee Gymnasium, Overath
Rhein-Sieg-Akademie für Realistische Bildende Kunst u. Design, Hennef
Gasthörer Kunstakedemie Düsseldorf
Ausbildung zur Mediengestalterin, Düsseldorf
Studium „diversity art academy“, Köln

Innerbetriebliche Ausbildung zur Avid-Cutterin und EB-Tonfrau, Köln

Galerietätigkeit:

Galerie Bild und Ton, Köln
KAOS-Galerie, Köln
Galerie am Buttermarkt, Köln
Galerie am Ursulakloster, Köln

Ausstellungen:

1986 Projektraum Marga Rettkowski, Much
Malerei und Performance

1989 Galerie am Buttermarkt, Köln
Malerei, Objekte, Zeichnungen, Musikperformance „Body language“

1992 Galerie Bild und Ton, Köln
kinetische Objekte, bewegliche Bilder, Ton/Diashow

1993 Galerie Bild und Ton
Computerkunst, Malerei, Zeichnungen

1996 Teilnahme an der Performance „Traumwege“

1997 Gründung der Künstlerinnengruppe „Mutter, Tante, Tochter (MTT)“

Orangerie, Brühl
Teilnahme an der Ausstellung „Doppelbett“ (MTT)
Kunstvideo „Die Figurine“

Zusammenarbeit mit „Birgits Tanzatelier“
Tanzperformance „Der Froschkönig“
Requisite, Bühnenbild

1998
„MTT“
Flora, Köln
Teilnahme an der Ausstellung
Videoinstallation, Performance

„Mamaok Internetz 98“
Felten & Guillaume
Teilnahme an der Ausstellung
Videoinstallation

1999
„Angewiesen auf Untergrund“
Bürgerhaus Stollwerk, Köln
Teilnahme an der Ausstellung
Klanginstallation, Computergrafik

„MTT Kaffeeklatsch“
Galerie am Ursulakloster, Köln
Teilnahme an der Ausstellung
Videoinstallation, Computergrafik, Performance

„Gewebe, Gespinst, Verspannungen“
Bürgerhaus Stollwerk, Köln
Teilnahme an der Ausstellung
Rauminstallation

2000
„Markt 2000“ (MTT)
Galerie am Buttermarkt
Teilnahme an der Ausstellung
Rauminstallation, Videoskulpturen

„Frauen wirken“
Münstererstrasse, Köln
Teilnahme an der Ausstellung
Videoskulpturen

2001
„Bewegte Frauen“
Galerie am Ursulakloster, Köln
Teilnahme an der Ausstellung
Malerei

„Blick zurück ohne Zorn“ (MTT)
Galerie Ost, Köln
Teilnahme an der Ausstellung
Malerei, Videoinstallation, Performance

2002

Galerie am Ursulakloster, Köln
„O.A.“
Videoinstallation, Malerei

2003
Galerie am Ursulakloster, Köln
„Natur und Technik“
Zeichnung, Skulpturen

Kunst-Pause

2008
Galerie am Ursulakloster, Köln
Buchvorstellung,„Spieglein an der Wand …“
Spiegelinstallationen, Malerei

2010

Tollense Lebenspark
Zeichnungen

Galerie am Ursulakloster
„Kölner Krippenweg“
Installation

2011
Tollense Lebenspark, Alt Rehse
„Sein“
Malerei

100. Internat. Weltfrauentag im National Museum Nairobi, Nairobi
„Liberté, Egalité, Fraternité -pour les hommes”, IKV
Teilnahme an der Ausstellung
Video

Galerie am Ursulakloster, Köln
„Interkulti“
Teilnahme an der Ausstellung
Videoinstallation

Carlswerk / Köln,
„Vorweihnachtsevent IKV“
Teilnahme an der Ausstellung
Zeichnungen

2012
Sudanese Women’s Museum, Ahfad University for Women, Omdurman / Sudan
„Liberté, Egalité, Fraternité -pour les hommes”, IKV, Internat. Weltfrauentag,
Teilnahme an der Ausstellung
Fotografie

Galerie Helos, Temesoar / Rumänien
“Strassen verbinden Kulturen”
Teilnahme an der Ausstellung
Video, Fotografie

Galerie am Ursulakloster, Köln
„Gelb ist Kaiser“, Chinajahr Köln
Teilnahme an der Ausstellung
Malerei, Zeichnung, Installation

Ensemble 90
„Das weisse Schiff“
Künstlerische Beratung

 

2013
St.Agnes, Galerie am Ursulakloster, Köln
„Konnichiwa Kyoto! Guten Tag Kyoto!“
Teilnahme und Kuratorin (an) der Ausstellung
Rauminstallation, Tuschezeichnungen

Quartier am Hafen
„Auf Wiedersehen Kyoto“
Teilnahme an der Ausstellung
Tuschezeichnungen

2014
Projektraum Schwerinstrasse 11
„Die im Dunkeln sieht man nicht“
Rauminstallation

Galerie am Ursulakloster
„MutterTochter“
Teilnahme und Kuratorin
Tuschemalerei

  1. 2015
    Stammheimer Kulturmeile
    Teilnahme
    Fassadenfahne und Portraits, Acryl

Stiftung Zanders in Zusammenarbeit mit der Galerie am Ursulakloster
„Ich Bin, Was da ist“
Beethoven im Blick moderner und historischer Kunst
Ein Ausstellungsprojekt zu „25 Jahre Deutsche Einheit“
Teilnahme und Kuratorin
Impulsmalerei, Collagen

  1. 2016
    Stammheimer Kulturmeile
    Teilnahme
    Fotografie, Fassadenfahne und Portraits, Lack

„Klassik meets Tango“
Eine Performance, die Musik, Tanz und Malerei verbindet
Mitinitiatorin und Malereiperformance

2017
Galerie am Ursulakloster
Werkschau

Teile diesen Beitrag